close
Berufe

Beruf: Fachkraft – Lagerlogistik

Fachkraft – Lagerlogistik

Kurzbeschreibung

Fachkräfte für Lagerlogistik verfügen über Lagerhaltungswissen und wissen genau, was bei der Lagerung von Gütern zu beachten ist und wie Waren fachgerecht für den Transport vorbereitet werden. Sie nehmen Waren aller Art an und prüfen die Menge und Beschaffenheit anhand der Begleitpapiere, organisieren die Entladung der Güter und sorgen für die sachgerechte Lagerung an den eingeplanten Plätzen. Sie übernehmen die Verantwortung, wenn es darum geht, dass Güter sicher von einem Ort zum anderen gelangen.

Ausbildung

Fachkraft für Lagerlogistik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Meist finden sich die Lehrstellen in Industrie und Handel, vereinzelt auch im Handwerk. Die Ausbildung dauert drei Jahre und verläuft dual im Betrieb und in der Berufsschule. Man benötigt logisches und visuelles Denkvermögen, gute Handhabung der Grundrechenarten, organisatorische Fähigkeiten, räumliches Vorstellungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein sowie Sprachverständnis.

Tätigkeitsbeschreibung

Fachkräfte für Lagerlogistik…

  • Lagern Güter fachgerecht
  • Führen Bestandskontrollen und Maßnahmen zur Bestandspflege durch
  • fertigen wirtschaftliche und termingerechte Tourenpläne an
  • Erstellen Ladelisten und Beladeplänen
  • Bedienen Gabelstapler und anderen Fördergeräte
  • Beladen LKWs
  • Bearbeiten Versand- und Begleitpapiere
  • Organisieren die Entladung von Güter
  • Stellen Lieferungen zusammen
  • Kommissionieren Gütern
  • Erarbeiten Angebote
  • Führen Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse durch
  • Nehmen Waren an und kontrollieren diese
  • Verpacken Güter
  • Beschriften und kennzeichnen Waren
  • Versenden Güter
  • Optimieren logistische Prozesse

 

Bildquelle: shutterstock_234658489

Tags : BerufsinformationenBerufsweltLagerTätigkeitsbeschreibungen